2017

NEUERUNGEN 2017

Für das Jahr 2017 sind einige wenige Neuerungen erwähnenswert:

Die Rezeptgebühr beträgt ab Jänner 2017 € 5,85. Die Rezeptgebühr wird zur Gänze an die Krankenkassen weitergeleitet.

Regelung der Führerscheinuntersuchungen betreffen die Kosten und einige Veränderungen bei den Untersuchungen. Näheres unter “Leistungen”.

Die kostenlosen Impfungen für Kleinkinder und auch für die Schulkinder :
Impfungen werden  in unserer Ordination entsprechend dem österreichischen Impfplan angeboten und sind überwiegend kostenlos. Weitere Informationen gerne telefonisch. Informationen im Internet "österreichischer Impfplan ", Für das Burgenland wird der Meningokokken-B Impfstoff BEXSERO (3x zu impfen) zum Teil von den bgld Gesundheitsbehörden finaziell unterstützt.

Für Schul-Impfungen muss der Impfstoff mittels Rezept von (bei uns erhältlich) aus der Apotheke von den Pateinten selber geholt werden.