Aus organisatorischen Gründen bitten wir die Personen zu den Blutabnahmen um 7.00 Uhr in der Ordination, nach Möglichkeit nüchtern, ohne Frühstück, anwesend zu sein. 

Zur Erleichterung des organisatorischen Ablaufes und zur Verringerung der Wartezeiten ist eine telefonische Terminvereinbarung erwünscht. Dringende Fälle und Notfälle werden selbstverständlich sofort behandelt.

Barrierefreier Zugang für Behinderte ist bei uns bereits verwirklicht.

Von Montag bis Freitag ist im KH Oberpullendorf von 17.00 bis 22.00 die Akutordination erreichbar. Ausschließlich akute Erkrankungen werden dort abgeklärt und behandelt. Danach steht über eine telefonärztliche Beratung die Rettungskette sowie das Krankenhaus bis 07.00 Uhr für Sie zur Verfügung. Am Wochenende besteht ein ärztlicher Bereitschaftsdienst. Alle Notdienste sind erreichbar unter der Kurzwahlnummer 141.

Aktuelles

Urlaub Karwoche 26.3.-2.4.2018

Unsere Ordination ist in der Karwoche vom 26.3. bis 2.4.2018 geschlossen.
Vertretung hat  Herr Dr Schlaffer in Neckenmarkt und
Herr Dr Wiedemann in Lackenbach, sowie die Ärzte in den umliegenden Gemeinden.
Wochentagsnachtdienst (ab 17 Uhr) und Wochenenddienst erreichen Sie unter der Kurzwahl 141  (Landessicherheitszenrale)

 

2018

NEUERUNGEN 2018

Für das Jahr 2018 sind einige wenige Neuerungen erwähnenswert:

Die Rezeptgebühr beträgt ab Jänner 2018 € 6,0. Die Rezeptgebühr wird zur Gänze an die Krankenkassen weitergeleitet.

Regelung der Führerscheinuntersuchungen betreffen die Kosten und einige Veränderungen bei den Untersuchungen. Näheres unter “Leistungen”.

Die kostenlosen Impfungen für Kleinkinder und auch für die Schulkinder :
Impfungen werden  in unserer Ordination entsprechend dem österreichischen Impfplan angeboten und sind überwiegend kostenlos. Weitere Informationen gerne telefonisch. Informationen im Internet "österreichischer Impfplan ", Für das Burgenland wird der Meningokokken-B Impfstoff BEXSERO (3x zu impfen) zum Teil von den bgld Gesundheitsbehörden finaziell unterstützt.

Für Schul-Impfungen muss der Impfstoff mittels Rezept von (bei uns erhältlich) aus der Apotheke von den Pateinten selber geholt werden.

Kinder-Ordination jeden Montag 15.30-17.00 Uhr

Wir haben jeweils am Montag von 15.30-17.00 Kinderordination. Da werden sowohl kranke Kinder untersucht und behandelt als auch Mutter-Kind-Pass Untersuchungen gemacht und alle im Impfkalender vorgeschriebenen Impfungen durchgeführt. Ebenfalls gibt es Beratungen bezüglich Entwicklung und Stillen.

Nach Möglichkeit bitten wir um telefonische Voranmeldung.
Die Medikamente und Impfstoffe gibt es gleich bei uns in der Hausapotheke.