Aus organisatorischen Gründen bitten wir die Personen zu den Blutabnahmen um 7.00 Uhr in der Ordination, nach Möglichkeit nüchtern, ohne Frühstück, anwesend zu sein. LETZTE BLUTABNAHMEN Freitag 14.12.2018
LETZTE ORDINATION Freitag 21.12.2018

Zur Erleichterung des organisatorischen Ablaufes und zur Verringerung der Wartezeiten ist eine telefonische Terminvereinbarung erwünscht. Dringende Fälle und Notfälle werden selbstverständlich sofort behandelt.

Barrierefreier Zugang für Behinderte ist bei uns bereits verwirklicht.

Von Montag bis Freitag ist im KH Oberpullendorf von 17.00 bis 22.00 die Akutordination erreichbar. Ausschließlich akute Erkrankungen werden dort abgeklärt und behandelt. Danach steht über eine telefonärztliche Beratung die Rettungskette sowie das Krankenhaus bis 07.00 Uhr für Sie zur Verfügung. Am Wochenende besteht ein ärztlicher Bereitschaftsdienst. Alle Notdienste sind erreichbar unter der Kurzwahlnummer 141.

Aktuelles

Neuübernahme der Ordination in Horitschon

Nach Beendigung unserer Ordinationstätigkeit mit Ende des Jahres 2018 wird
-nachdem Frau Dr Birgitta GISPERG  den Vertrag mit den Krankenkassen und  die Bewilligung zur  Weiterführung der Hausapotheke bereits zugesprochen bekam- sie an der derzeitigen Ordinationsadresse Horitschon, Schulgasse 19  - die Tätigkeit als Ärztin für Allegemeinmedizin übernehmen.

Betreffend den Zeitpunkt des Beginnes der Ordinationstätigkeit ist die Gemeinde Horitschon, Gemeindamt und Bürgermeister, der Ansprechpartner für Informationen.

Ich danke allen, die mir in meiner Arbeit das Vertrauen geschenkt haben

Dr Gerhard Petsovits
 

 

Beendigung der Ordination

Wir - meine Gattin und ich - werden die Ordination in der Schulgasse 19         in Horitschon mit Ende des Jahres schließen. Durch die Wochenend- und Feiertagsregelung in diesem Jahr fällt unser letzter Ordinatinonstag auf den Freitag, 22.12.2018. Danach ist die Ordination - vorerst - geschlossen. Vertretung bis zum Beginn der Tätigkeit von Frau Dr GISPERG haben dann ALLE Ärzte in den umliegenden Gemeinden in unserem Gesundheitssprengel.
Namentlich sind das (in alphabetischer Reihenfolge):
Dr. FILZ  Deutschkreutz
Dr. FUCHS  Großwarasdorf
Dr. HEINRICH  Deutschkreutz
Dr. PRIOR  Nikítsch
Dr. SCHLAFFER  Neckenmarkt
Dr. WIEDEMANN  Lackenbach

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Patienten bedanken, die uns das Vertrauen geschenkt haben.
Ebenso danken möchte ich der Gemeinde Horitschon, die mich in organisatorischen Bereichen und mit der Bereitstellung der Ordinationsräumlichkeiten  im Sinne einer bestmöglichen Versorgung der Bevökerung sehr unterstützt hat.
Und besonders bedanken möchte ich mich bei meinen Arztkollegen, für die immer kollegiale, ehrliche und freundschaftliche Zusammenarbeit, ohne die wir alle diese  oft belastende Arbeit an und für unsere Patienten nicht in der so guten Weise machen könnten. Gerade diese entstandene Freundschaft untereinander ist bei weitem nicht selbstverständlich.

 

 

2018

NEUERUNGEN 2018

Für das Jahr 2018 sind einige wenige Neuerungen erwähnenswert:

Die Rezeptgebühr beträgt ab Jänner 2018 € 6,0. Die Rezeptgebühr wird zur Gänze an die Krankenkassen weitergeleitet.

Regelung der Führerscheinuntersuchungen betreffen die Kosten und einige Veränderungen bei den Untersuchungen. Näheres unter “Leistungen”.

Die kostenlosen Impfungen für Kleinkinder und auch für die Schulkinder :
Impfungen werden  in unserer Ordination entsprechend dem österreichischen Impfplan angeboten und sind überwiegend kostenlos. Weitere Informationen gerne telefonisch. Informationen im Internet "österreichischer Impfplan ", Für das Burgenland wird der Meningokokken-B Impfstoff BEXSERO (3x zu impfen) zum Teil von den bgld Gesundheitsbehörden finaziell unterstützt.

Für Schul-Impfungen muss der Impfstoff mittels Rezept von (bei uns erhältlich) aus der Apotheke von den Pateinten selber geholt werden.